Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht ertrinke.
Und keinen Moment, in dem ich nicht versinke.
Manchmal schaue ich auf, scheint', die Welt verliert die Farben,
weil sie's immer so macht, an solchen Tagen.

Es ist still in mir, den Lärm von draußen hör ich nicht.

Mit dem Kopf an die Wand, bis kein Bild im Kopf mehr ist.

[WINK - Still]



..und es ist nicht immer einfach.

  Startseite
  Archiv
  Mrs.
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/mrsheartbroken

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich bekomme dieses bild nicht aus dem kopf.
du und ich vor dem spiegel.
einen tag darauf war es, als wäre eben dieser zerbrochen.
und als wäre ich hektisch auf dem teppich rumgekrochen, um auch den kleinsten splitter aufzusammeln.
mit blutenden händen wollte ich die einzelteile wieder zusammenfügen, doch sie glitten mir immer wieder aus der hand.


ich wollte, du wärst bereit [gewesen] mir dabei zu helfen..

27.3.07 20:36


The footsteps
that were next to me
have gone their separate ways.



["ist das beabsichtigt, dass dieser stein dort in deinem fußabdruck herzförmig ist? und dann noch der stock.. als pfeil oder so"]
27.3.07 19:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung