Es gibt keinen Tag, an dem ich nicht ertrinke.
Und keinen Moment, in dem ich nicht versinke.
Manchmal schaue ich auf, scheint', die Welt verliert die Farben,
weil sie's immer so macht, an solchen Tagen.

Es ist still in mir, den Lärm von draußen hör ich nicht.

Mit dem Kopf an die Wand, bis kein Bild im Kopf mehr ist.

[WINK - Still]



..und es ist nicht immer einfach.

  Startseite
  Archiv
  Mrs.
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/mrsheartbroken

Gratis bloggen bei
myblog.de





du stehst da.
du lebst.
du weißt, dass du atmest.

doch dann kommt ein satz,
ein wort
oder ein simpler blick.

und plötzlich vergisst du alles um dich herum.
alles verschwimmt.

nichts ist mehr klar,
während sich dieser eine moment in dein gehirn frisst
und dort verweilt.

es gibt nichts anderes mehr,
außer dich und diesen einen moment.

27.3.07 17:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung